über uns

Die Band wurde Anfang 1993 von Karl-Heinz Schäfer, Saxofonist und stellvertretender Musikschulleiter,  als „Big Band der Musikschule Badische Bergstraße Weinheim“ gegründet. Bald folgten Engagements, und schon 1994 wurde die erste Studioaufnahme produziert.

Seit 1996 wird die Big Band vom Rhein-Neckar-Kreis gefördert. Nach den CDs „Brasserie“ im Jahr 2000 und „Rhein-Neckar Big Band“ 2002 (mit Peter Herbolzheimer und Barbara Dennerlein) spielte die mittlerweile unter dem Namen „Rhein-Neckar Rhythm & Brass“ bekannte Band 2012 ihr Album „Third Step“ ein.

Anspruchsvolle Workshops mit dem Jazz-Posaunisten Joe Gallardo oder mit Peter Herbolzheimer, zu dem die Band und besonders Karl-Heinz Schäfer eine sehr freundschaftliche Beziehung pflegten, trugen zur Vertiefung spielerischer Ausdruckskraft und zur Ergänzung des musikalischen Repertoires bei.

Die Band zeichnet sich stilistisch durch ein stimmiges musikalisches Konzept und ein breites Repertoire aus. Ihre Konzerte in der Region, aber auch im gesamten Bundesgebiet und im europäischen Ausland, in Jazzclubs und auf Festivals begeistern nicht nur Swing- und Bebop-Fans, sondern auch Liebhaber von Latin- und Fusiontiteln.

Nach 25 Jahren an der Spitze der Band übergab Karl-Heinz Schäfer die musikalische Leitung zum Jahreswechsel 2017/18 an Jochen Welsch. Im Rahmen der Neuformierung wurde die Band in einen eingetragenen Verein überführt.
Sie wird als „Rhein-Neckar Jazz-Orchester“ weiterhin durch den Rhein-Neckar-Kreis als Kooperationspartner unterstützt und gefördert und repräsentiert die Metropolregion als musikalischer Botschafter in ganz Europa, so zuletzt in Schweden und Frankreich sowie 2018 im Rahmen einer Italien-Tournee.